Vollmond-Wanderung mit Teilete
Beginn: 08.04.2020 19:00
Ort: Rund um Zeihen

Die Lesegruppe entstand aus dem Bedürfnis heraus, nicht nur Bücher zu lesen, sondern über das Gelesene mit anderen Lesern auszutauschen, zu diskutieren, neue Erkenntnisse zu gewinnen etc.

Erste Buchbesprechung : 17. Januar 1996
Erster Buchtitel: Moser, Milena/ Die Putzfraueninsel
Bis Ende 2013 wurden 137 Bücher besprochen
d.h. ca. 8 Bücher pro Jahr

Besprechungsdaten und Titel werden in der Gruppe ausgewählt. Jedes Mitglied hat gleichviel Mitspracherecht.
Alle Themen sind möglich. Es kann ein spannender Roman sein, eine Biografie oder ein interessanter herkömmlicher Klassiker.

Die Buchbesprechungen sind am Abend. Die Besprechung selber ist nicht angeführt, sie lebt von den Beiträgen jedes einzelnen Mitgliedes. Als Einstieg wird von einer Teilnehmerin ein Kurzporträt des Autoren, der Autorin des betreffenden Buches vorgestellt. Hinweise über Ort und Zeit der zu besprechenden Geschichte werden gemacht.
Nach der Buchbesprechung wird bei Tee und etwas Feinem ein neuer Buchtitel ausgewählt.

Eingeschrieben sind 18 Teilnehmerinnen aus verschiedenen Alterskategorien (auch Männer wären willkommen)
Anwesend an den Besprechungen sind zwischen 7 bis 13 Frauen

Die Lesegruppe ist eine Untergruppe des Frauenbundes.
Die Bibliothek im Dorf wurde vom Frauenbund beauftragt und erhält dafür einen Betrag. Das Buch wird von jeder Teilnehmerin selber finanziert.
Die Buchbesprechungen finden in der Bibliothek statt.

Informationen erhalten sie in der Bibliothek Zeihen.

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.